Klinik-Seminar


Direkt zum Seiteninhalt

Programm

13. MKS

Programm

Mittwoch, 8. Feb. 2012

ab 08.45 h

Empfang, Registrierung und Ausgabe der Seminarunterlagen

 

09.15 h

Begrüßung und Eröffnung

Max J. Klinger,
Georg Stadler


Panel 1:


Bewertung der aktuellen Rahmenbedingungen 2012
Moderation: Georg Stadler, Wien

09.30 h

Spannende Zeiten für Krankenhäuser

Ministerialrat
Dieter Knoblauch,
Referatsleiter Krankenhauswesen
Sächsisches Staatsministerium
für Soziales und
Verbraucherschutz,
Dresden

10.15 h

Krankenhausmarkt 2012 –
heiter bis sonnig oder bewölkt bis regnerisch?

Prof. Dr. Udo Janßen,
Geschäftsführender Vorstand,
Deutsches
Krankenhausinstitut e.V.,
Düsseldorf

11.00 h

Kaffeepause

 

11.30 h

Ausgestaltung des Handlungsrahmen Kliniken- Krankenkassen

Dr. Cornelius Erbe,
Mitglied der Geschäftsleitung,
Leiter des Geschäftsbereiches
Produktmanagement,
DAK – Unternehmen Leben,
Hamburg

12.15 h

Rahmenbedingungen des Krankenhausmarktes aus Sicht der Industrie:
Wo bleibt das innovationsfördernde Umfeld?

Prof. Dr. med.
Hanns-Peter Knaebel,
Vorsitzender des Vorstandes,
Aesculap AG,
Tuttlingen

13.00 h

Gemeinsames Mittagessen vom Buffet

 


Panel 2A:


Netzwerke und Verbünde – Versorgungsmanagement 2012
Moderation: Susanne Eble, Berlin

14.30 h

Perspektiven der regionalen Gesundheitsvollversorgung im Windschatten der neuen Gesetzeslage

Dr. rer.pol. Thomas Bahr,
Geschäftsführer,
UGOM – Unternehmen
Gesundheit Oberpfalz Mitte
GmbH & Co. KG,
Amberg

15.15 h

Management von Versorgungsprozessen als Aufgabe:
die Rolle der Industrie als Partner

Dr. med. Klaus Suwelack,
Geschäftsführer,
I3G – Institut für Innovation
und Integration im
Gesundheitswesen GmbH,
Neuss

16.00 h

Kaffeepause

 

16.30 h

Neue Wege in der ambulant-stationären Versorgung

Rechtsanwalt
Andreas Arbogast,
Geschäftsführer,
Isar Kliniken GmbH,
Pettenkofer Klinik GmbH,
Isar MVZ GmbH,
München

17.15 h

Integrierte Versorgung aus Sicht der Sozialmedizin

Priv.-Doz. Dr. med.
Astrid Zobel,
Leitende Ärztin beim
Medizinischen Dienst der
Krankenversicherung Bayern,
München

18.00 h

Ende des Panels 2-A; Ende des ersten Seminartages

 


Panel 2B:


Krankenhaushygiene 2012 – ein Update
Moderation: Karsten Becker, Münster

 

14.00 h

Top oder Flop? Was kann das Infektionsschutzgesetz tatsächlich bewirken?

Prof. Dr. med.
Heinrich K. Geiss,
Bereichsleiter
Hygiene/ Infektiologie,
Rhön-Klinikum-AG,
Wiesbaden

14.45 h

Ökonomische Folgen multi-resistenter Krankenhausinfektionserreger

Prof. Dr. med. Uwe Frank,
Krankenhaushygieniker,
Department Infektiologie,
Universitätsklinikum,
Heidelberg

15.30 h

Kaffeepause

 

16.00 h

Erregerdynamik, Resistenzentwicklung und sich verändernde Patientenklientel: Halten wir Schritt mit der mikrobiologischen Diagnostik?

Prof. Dr. med.
Karsten Becker,
Leitender Oberarzt,
Institut für Medizinische
Mikrobiologie,
Universitätsklinikum Münster

16.45 h

Kalkulierte Initialtherapie bakterieller Erkrankungen -
die Empfehlungen der Paul-Ehrlich-Gesellschaft (PEG)

Dr. med.
Klaus-Friedrich Bodmann,
Chefarzt der Klinik für
Internistische Intensivmedizin
u. interdisziplinäre Notaufnahme,
Werner Forßmann Krankenhaus,
Eberswalde

17.30 h

Allgemeine Diskussionsrunde der Referenten mit dem Auditorium

Leitung:
Prof. Dr. med. Karsten Becker

18.00 h

Ende des Panels 2-B; Ende des ersten Seminartages

 
 


Im Anschluss lädt der Veranstalter die Referenten und Teilnehmer zu einem gemeinsamen, geselligen und informativen Abend im Restaurant IL MONDO am Flughafen ein. Es besteht ausreichend Gelegenheit zur weiteren Diskussion der Tagungsthemen mit den anwesenden Referenten.

Programm

Donnerstag, 9. Feb. 2012


Panel 3:


Leuchtturmkliniken setzen heute Maßstäbe für Morgen
Moderation : Georg Stadler, Wien

09.00 h

Universitäre Medizin - strategisch gestaltet im Uniklinikum Großhadern

Univ.-Prof. Dr. med.
Karl-Walter Jauch,
stv. Ärztlicher Direktor und
Direktor der Klinik und
Poliklinik für Chirurgie,
Universitätsklinikum,
München-Großhadern

09.45 h

„Gesamtklinikum Schaumburger Land“ - aus Drei mach Eins

Claus Eppmann,
Geschäftsführer,
Krankenhausprojekt-
gesellschaft Schaumburg,
Stadthagen

10.30 h

Kaffeepause

 

11.00 h

Vernetzung als Herausforderung des Krankenhausmanagements

Prof. Dr. med. M.B.A.
Michael Heberer,
Mitglied der Spitalleitung,
Leiter Institut für Chirurgische
Forschung u. Spitalmanagement,
UniversitätsSpital Basel

11.45 h

Neubau Krankenhaus Wien-Nord

Prof. Dr. med. Sylvia Schwarz,
Ärztliche Direktorin und
Mag. Alexandra Loidl-Koche,
Projektleiterin Wien-Nord,
Wiener Krankenanstalten-
verbund, Wien

12.30 h

Gemeinsames Mittagessen vom Buffet

 


Panel 4:


Klinik-Einkauf – im Blickpunkt: die Christl. Krankenhäuser
Moderation: Max J. Klinger, München

14.00 h

Erwartungen an die Industrie -
Aus Sicht des VALEO- Klinikverbundes

Dipl.-Volkswirt
Jochen Brink,
Vorstandsvorsitzender
Ev. Krankenhaus Lippstadt,
Geschäftsführer
VALEO gGmbH,
Lippstadt

14.45 h

Kooperationen und Allianzen zwischen kirchlichen Träger-
gesellschaften und der Industrie aus Sicht der Marienhaus GmbH

Dipl.-Verbandsmanager
Bernhard Inden,
Leiter Marketing und
Fundraising,
Marienhaus GmbH,
Waldbreitbach

15.30 h

Zusammenfassung und Schlussfolgerungen (Take-Home-Messages)

Georg Stadler,
Vorstandsmitglied des
BV Medizintechnologie e.V.,
Berlin, stv. Vorsitzender der
Geschäftsführung, Lohmann und
Rauscher International, Wien

16.00 h

Ende der Veranstaltung

 

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü